Es gibt immer was zu tun ..!

Hier finden Sie einige Ausflugsziele, die Sie während Ihres Aufenthalts besuchen können

Von Knoten zu Knoten

Radfahren

Radeln Sie über die Fahrradknotenpunkte entlang der schönsten Orte der weiten Groninger Landschaft. Füße auf die Pedale und den Wind in den Haaren. Vorbei an Seedeich, Warften, Kirchen, Gärten, Burgen und ehemaligen Festungen. Oder besuchen Sie die malerischen kleinen Dörfer und legen Sie in einem der hübschen Straßencafés eine Pause ein. Groningen ist groß und zugleich klein genug für fantastische Fahrradtouren. Das Netz an Fahrradwegen und -Knotenpunkten bietet Ihnen schier unbegrenzte Möglichkeiten.

AEmpfehlenswerte Routen sind u.a.: “Kiek over Diek”, “Molenaarsroute”, “Pieterpad” und “Mest en Vork route”. Viel Spaß beim Radeln!

So schön … so nah …

Das Dorf Termunten

In und rund um Termunten und Termunterzijl gibt es schöne Sehenswürdigkeiten. Einen Besuch im Museum Gemaal Cremer sollten Sie sich keinesfalls entgehen lassen. Hier erfahren Sie, wie die Menschen in diesen flachen Regionen auf/unter dem Meeresspiegel trockene Füße behalten. Und wenn Sie schon in Termunten sind…dann sollten Sie sich unbedingt eine leckere Fischmahlzeit im Fischrestaurant Landman oder im Vispaleis Wersterhuis gönnen. Besuchen Sie auf jeden Fall auch die Seehunde am Punt van Reide und die Bunker der Batterie Fiemel aus dem Zweiten Weltkrieg.

Doch auch in der unmittelbaren Umgebung gibt es viel zu erleben. Wie wäre es beispielsweise hiermit: (Hallen-)Schwimmbad/Badesee in Dubbelslag, Kardinge, Schildmeer, Gruno oder Tropicana, Klettern und Kraxeln auf dem Indoor-Spielplatz Ballorig oder im Abenteuerpark Waddenfun, Trampolinspringen bei JumpXL, Besuch im Streichelzoo oder im DoeZoo Leens, Besuch im Muzeeaquarium, Besichtigung des Martini-Turms oder ein Kinobesuch?!

Fähre MS Romantica

Eemshaven nach Norwegen

Wenn Sie mit dem Auto, Wohnmobil oder Wohnwagen nach Norwegen wollen, müssen Sie immer zuerst nach Deutschland oder Dänemark fahren. Was sind lange strecken. Ab 2022 ist damit Schluss. Dann startet eine Fährverbindung nach Südnorwegen vom Eemshaven in Groningen. Die Fähre bringt Sie in die Stadt Kristiansand. Das neue Unternehmen Holland Norway Lines fährt mit der MS Romantika, einer modernen Fähre. Dank der neuen Verbindung reisen Sie bequem von den Niederlanden nach Norwegen. Das spart viele Fahrstunden.

Hafenstadt

Delfzijl

In der Festungsstadt Delfzijl, zwischen Dollart und Watt gelegen, können Sie nicht nur gemütlich durch die vielen Geschäfte bummeln. Hier schmecken, erleben und entdecken Sie auch die jahrhundertealte Beziehung zum Wasser: auf dem Deich, am Strand, unter dem Stadttor und im Hafen. Eine Stadt voller abenteuerlicher Geschichten. Aber auch eine Stadt mit jahrhundertealter Verbindung mit dem Wasser. Das Einkaufsviertel von Delfzijl ist etwas Besonderes, da es sich innerhalb der Grenzen der ehemaligen Festung befindet. Delfzijl und sein Hafen sind auf jeden Fall einen Besuch wert.

Niederlande .. Wasserland

Kanufahren

Raus in die Natur! Erleben Sie diese schöne Umgebung auf eine ganz andere Art und Weise. Und zwar vom Wasser aus. Mit einem stabilen und gutmütigen Kanadier oder einem eleganten Kajak. Eine kurze Einweisung und der Paddelspaß kann beginnen. Nach wenigen Metern werden Sie den Dreh raus haben und können in die Welt von Tom Sawyer und Huckleberry Finn eintauchen.

Urlaubsort reservieren

Kommen Sie mit dem Wohnmobil?

Wenn Sie mit dem Wohnmobil auf dem Campingplatz sind, möchten wir, dass Sie für die reservierte Zeit bleiben. Wenn Sie mit dem Wohnmobil Ausflüge machen möchten, haben wir spezielle Wohnmobilstellplätze außerhalb des Campingplatzes, die wir nicht reservieren.